Diabetologie

Bei uns in der Praxis behandeln wir Diabetes mellitus Typ 1, Diabetes mellitus Typ 2, Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes) und weitere Diabetesformen.
Diabetes mellitus ist eine Erkrankung des Zuckerstoffwechsels und ist daher auch als Zuckerkrankheit bekannt.
Da die Erkrankung oft zunächst still und ohne Schmerzen verläuft, ist es wichtig, dass sie sich frühzeitig und regelmäßig kontrollieren lassen.
Des Weiteren ist eine gute Blutzuckereinstellung wichtig, um das Risiko für Folgeerkrankungen zu reduzieren.

Das Expertenteam unterstützt Sie bei allen Fragen wie der Insulinneueinstellung, der Behandlung der Schwangerschaftsdiabetes oder der Versorgung mit der Insulinpumpentherapie.

In unserer Fußambulanz steht Ihnen unsere geprüften Wundassistentinnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Diabetes mellitus - Grundlagen 

Diabetes und Sport

Diabetes und Füße

Diabetes im Alter

Diabetes und Schwangerschaft

Diabetes und Herz

 

Ihr Diabetesteam stellt sich vor:

Dr. med. Elmar Hunke

Facharzt für Innere Medizin,
Diabetologe,
Ernährungsmedizin,
Rettungsmedizin,
Sportmedizin

 

 

   


                Veronika Düsing                                 Alexandra Tiemann                         Maurice Niedergriese-Lehr 
             Diabetesberaterin DDG                        Diabetesberaterin DDG                            Diabetesberater DDG
 
 
                     Peter Mathias
                Diabetesberaterin DDG

 

                     Anita Wächter                                     Jana Seidens
                Wundassistentin DDG                        Wundassistentin DDG

 



Diabetes Selbsthilfegruppe:
In Melle gibt es eine Selbsthilfegruppe für Typ 1 und für Typ 2 Diabetes sowie für Diabetes-Kids. Unserer Praxis ist es besonders wichtig, dass Sie eine Möglichkeit haben, sich hinsichtlich Ihrer Erkrankung mit anderen Betroffenen auszutauschen. Gerne unterstützten wir die Arbeit der Selbsthilfegruppen.

Ärztefortbildung:
Dr. Hunke ist aktiv engagiert in der ärztlichen Fort- und Weiterbildung. Zur Verbesserung der Versorgungsqualität nimmt er an den regelmäßigen Sitzungen des Qualitätszirkels Diabetes Osnabrück teil und moderiert den von ihm gegründeten „Qualitätszirkel ambulante Diabetesversorgung Melle“, der sich an alle interessierten Hausärzte richtet. Hier finden Fallbesprechungen und Referate zu den verschiedenen Themen im Bereich der Diabetologie statt.
Zur Verbesserung der Versorungsqualität hält Dr. Hunke medizinsche Vorträge auf Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen der Region.